Print Friendly, PDF & Email

Wladiwostok ist die letzte russische Station auf der Route der Transsibirischen Eisenbahn. Zweifellos ist es heute die strategisch wichtigste russische Hafenstadt im Fernen Osten am Pazifischen Ozean. Der Hafen gehört bis heute zu den Hauptstützpunkten der russischen Pazifikflotte. Auch wegen der Nähe von China (ca. 100 km) und Japan, mit dem es eine Fährverbindung gibt, ist Wladiwostok eine wirtschaftlich und strategisch bedeutende Stadt.

Auf Grund der strategischen Lage von Wladiwostok wurde von der russischen Herrschaft die Bahnlinie der Transsib bis zu diesem Stützpunkt angestrebt. Aus strategischen Gründen gehörte Wladiwostok bis 1991 zu den für Ausländer geschlossenen Städten Russlands, für die eine Sondergenehmigung erforderlich war.

Wladiwostok auf einen Blick

Gründungsjahr: 1860
Einwohnerzahl: 600.000
Ortszeit: CET+9 (MSK+7)
Entfernung von Moskau: 9.259 km (bis 2001: 9.288 km)
Vorwahl: +7 4232 (aus Russland: 8 4232)

Sehenswertes in Wladiwostok

Wladiwostok ist sehr schön an der „Goldenes Horn“-Bucht gelegen und von Hügel umgeben. Es lohnt sich, auf die Hügel mit der Standseilbahn hochzufahren, um den tollen Panoramablick auf den Hafen und die hügelige Umgebung von Wladiwostok zu bewundern.

2012 wurde eine insgesamt 3100 m lange vierspurige Schrägseilbrücke zwischen Wladiwostok und der Insel Russki eröffnet. Die Spannweite von 1104 m zwischen den 312 m hohen Pylonen ist die weltweit größte bei Brücken dieser Art.
Die Russki-Insel liegt in der Peter-der-Große-Bucht im Japanischen Meer und hat ca. 5000 Einwohner.
Ausflüge auf die Russki-Insel sind eine der größten Attraktionen von Wladiwostok geworden.

Der Wladiwostoker Bahnhof wurde 1912 erbaut. Die Stadt besitzt zahlreiche Museen, deren Thematik unmittelbar mit der Hafenrolle der Stadt und der Lage am Meer verbunden ist sowie mehrere weiterführende Bildungseinrichtungen.

Andere wichtige Städte und ihre Entfernung ab Moskau:

Moskaurussische Hauptstadt0 km 
Permdie erste Millionenstadt noch vor dem Ural1.397 km 
Jekaterinburgsibirische Universitätsstadt1.778 km 
OmskVerbannungort von Fjodor Dostojewski2.676 km 
Nowosibirsk"Hauptstadt" Sibiriens3.303 km 
Krasnojarskwunderschön am Jenisej gelegen4.065 km 
Irkutskberühmt für seine Holzarchitektur5.153 km 
Ulan-UdeHauptstadt der Republik Burjatien5.609 km 
TschitaVerbannungsort zahlreicher Dekabristen6.166 km 
Chabarowskwichtiges Handelszentrum im Fernen Osten8.534 km 
Wladiwostokder wichtigste russische Hafen am Pazifik9.259 km 
Ulan Batormongolische Hauptstadt6.266 km 
Pekingchinesische Hauptstadt7.622 km