Print Friendly, PDF & Email

Reisecode: PEMLUX

18 Tage

7.622 km mit dem Zug

REISEROUTE: PEKING – ULAN BATOR / NATIONALPARK GORKHI-TERELJ – IRKUTSK / BAIKALSEE – NOWOSIBIRSK – JEKATERINBURG – MOSKAU

Gönnen Sie sich einen Hauch Luxus – es ist auch während der ungewöhnlichen Reise mit der berühmten Transsibirischen Eisenbahn möglich!

Viele träumen von einer solchen Reise, wollen aber nicht mit den ausschließlich mit ausländischen Touristen gefüllten luxuriösen Charterzügen fahren, sondern mit den Linienzügen, verbinden diese aber mit deutlichem Verzicht auf Reisekomfort. Tatsächlich ist es während einer Zugreise weniger komfortabel als zu Hause, aber es lohnt sich, auf etwas Komfort zu verzichten und eine Reise mit Linienzügen der Transsib zu wagen! Denn wir haben für Sie bei dieser Reise die besten Linienzüge und sehr gute 3*+ oder 4* Hotels in jeder Stadt ausgewählt. Es wurden auch zusätzliche Stopps zwischen Irkutsk und Moskau eingebaut, so dass Sie in jedem Zug nur eine Nacht verbringen und danach gleich einen Hotelaufenthalt haben.

So ist die 2wöchige Reise für Sie trotz etwas Komfortverzicht sehr komfortabel. Dank Linienzüge erleben Sie die Transsib sehr nah: Sie lernen drei verschiedene Kulturen und alle drei Hauptstädte kennen und haben auch Kontakt zu den Einheimischen. Das Sahnehäubchen sind dabei der Aufenthalt in der Natur und Übernachtung in einer luxuriösen mongolischen Jurte sowie der Baikalsee und die Chinesische Mauer.

HIGHLIGHTS:

  • Fahrt mit Linienzügen der Transsibirischen Eisenbahn!
  • Moskau, Ulan Bator, Peking – drei Hauptstädte, drei Kulturen
  • Chinesische Mauer und Gräber der Ming Dynastie – Tagesausflug, 70 km von Peking
  • Nationalpark Gorkhi-Terelj und Tuul-Tal – Übernachtung in einer luxuriösen mongolischer Jurte 20 km von Ulan Bator
  • Baikalsee – Perle Sibiriens, der älteste und der tiefste Süßwassersee der Erde
  • 100 km Zugreise entlang dem Baikalsee – den schönsten Streckenabschnitt tagsüber erleben!
  • Nowosibirsk – Hauptstadt Sibiriens
  • Jekaterinburg – Ort der Ermordung der Zarenfamilie 1918

Reisepreis: 3.195 €

☑ Fahrkarten 1. Klasse gemäß Reiseverlauf
☑ 10 Übernachtungen in guten 3*+-4* Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück
☑ 1 Übernachtung in einer luxuriösen mongolischen Jurte mit Frühstück
☑ Transfer von Ulan Bator in den Jurtencamp (20 km) + Rücktransfer
☑ Eintrittskarten in den Nationalpark Terelj
☑ Transsib-Reisepaket (praktische Informationen und Hinweise)
☑ Visabeschaffung für China und Russland inkl. Einladung
☑ Konsulargebühren China und Russland
(Einreise in die Mongolei ist für deutsche Staatsbürger seit 1.09.13 visafrei)

Extrakosten:

✗ Verpflegung im Zug
✗ oben nicht genannte Mahlzeiten, darunter Mittagessen und Abendessen im Jurtencamp (zahlbar nur vor Ort ca. 15 € pro Mahlzeit)

-> Abendessen in Peking (berühmte Peking Ente): 35 €
-> Abendessen und Folklore-Abend in Ulan Bator: 40 €
-> Theaterkarte für Theater Bolschoj in Moskau: 50-100 €

Besichtigungsprogramm: 980 €

-> Reiseleitung: deutschsprachig
-> Eintrittskarten und Transport inbegriffen
-> keine Reiseleitung in den Zügen

Transfers: 385 €

-> vom/zum Flughafen/Bahnhof
-> darunter nach/von Listwianka
-> ohne Reiseleitung, nur mit dem Fahrer

Einzelzimmerzuschlag: 550 €

Besichtigungsprogramm und Transfers für 1 Person: zusätzlicher Zuschlag 50%

Peking, Chinesische Mauer

1. Tag (So): Abflug nach Peking.

2. Tag (Mo): Früh Landung in Peking. Stadtbesichtigung: es erwarten Sie heute die Hauptsehenswürdigkeiten Pekings: der Kaiserpalast („Verbo-tene Stadt”), der Himmelstempel und der oft als größter befestigter Platz der Welt bezeichnete Tian’anmen Platz (Platz des Himmlischen Friedens). Übernachtung in Peking.

3. Tag (Di): Ganztägiger Ausflug zu der Chinesischen Mauer und der berühmten Grabstätte der Ming Dynastie, verbunden mit einem Mittagessen. Der wohl bekannteste restaurierte Mauerabschnitt erstreckt sich ca. 70km von Peking. Übernachtung in Peking.

4. Tag (Mi): Am Vormittag Abfahrt mit dem Zug nach Ulan Bator. Die Route führt heute durch Gebirgslandschaften auf dem chinesischen Territorium. Grenzkontrolle in der Nacht.

Ulan Bator, Nationalpark Gorkhi-Terelj

5. Tag (Do): Heute fahren Sie durch die Weiten der mongolischen Steppe und Wüste (unweit der berühmten Wüste Gobi). Am Nachmittag Ankunft in Ulan Bator. Zeit zu Ihrer Verfügung. Auf Wunsch organisieren wir für Sie am Abend einen Folklore-Abend mit mongolischen Tanz.

6. Tag (Fr): Abholung vom Hotel. Besichtigungsprogramm inkl. Stadtbesichtigung Ulan Bator, darunter des Gandan-Klosters. Sie sehen auch eine wunderschöne Panorama der Stadt vom berühmten Aussichtspunkt Zaisan Hill. Anschließend Transfer in den Nationalpark Terelj (20 km, Transfers hin- und zurück in allen Preisen inbegriffen). Mittagessen, Abendessen und Übernachtung in einer mongolischer Jurte.

7. Tag (Sa): Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Ulan Bator. Freie Zeit und Übernachtung in Ulan Bator.

8. Tag (So): Freier Vormittag. Am Nachmittag Abfahrt mit dem Zug nach Irkutsk. Die Route führt zunächst durch mongolische Steppen und Wildnis. Grenzkontrolle in der Nacht.

Irkutsk, Listwianka, Baikalsee

9. Tag (Mo): Sie reisen heute durch die russische Republik Burjatien und anschließend etwa 2 Stunden entlang des Baikalsees. Am Nachmittag kommen Sie in Irkutsk an. Abholung vom Bahnhof und Transfer nach Listwianka am Baikalsee (65 km, Transfer kann zusätzlich gebucht werden oder Sie fahren mit dem örtlichen Linienbus oder Linientaxi – Marschrutka). Sie können heute in Eigenregie den Baikalfisch Omul und die russische Sauna (Banja) probieren, das Baikalmuseum besichtigen und/oder einen Aufstieg auf den Aussichtspunkt Tscherski Peak unternehmen. Übernachtung in Listwianka.

10. Tag (Di): Heute erleben Sie eine 2stündige Kreuzfahrt auf dem Baikalsee und fahren anschließend zurück nach Irkutsk. Unterwegs besichtigen Sie das wunderschön gelegene Freilichtmuseum der Sibirischen Holzbaukunst in Taltsy. Hier findet man originale Wohnhäuser von früheren Dorfbewohnern, eine Festungsmauer, eine winzige Kapelle, eine Wassermühle und eine Dorfschule. Die schöne Lage des “Dorfes” im Wald am Uferder Angara macht die Besichtigung zu einem echten Genuss. In Irkutsk erwartet Sie eine Stadtbesichtigung. Am späten Nachmittag Abfahrt mit dem Zug nach Nowosibirsk.

Nowosibirsk

11. Tag (Mi): Sie fahren heute durch das Westsibirische Tiefland. Am Abend Ankunft in Nowosibirsk. Transfer zum Hotel, Einchecken und Übernachtung.

12. Tag (Do): Heute besichtigen Sie die sibirische Hauptstadt Nowosibirsk – nach Moskau und St. Petersburg die drittgrößte Stadt Russlands. Am Abend Abfahrt mit dem Zug nach Jekaterinburg.

Jekaterinburg

13. Tag (Fr): Am Nachmittag Ankunft in Jekaterinburg. Transfer zum Hotel, freie Zeit und Übernachtung.

14. Tag (Sa): Jekaterinburg ist eine bedeutende Universitätsstadt am Ural und das nach Moskau zweitwichtigste russische Industriezentrum. Hier wurde 1918 auf Befehl Lenins der letzte Zar, Nikolaus II. mit seiner Familie von den Bolschewisten ermordet. Hier studierte der ehemalige Präsident Boris Jelzin, der auch in der Nähe der Stadt geboren wurde. Sie besichtigen heutedie „Kirche auf dem Blut“ – die Stelle, an der der Nikolaus II. erschossen wurde und fahren 15 km nordwestlich nach Ganina Jama – dem Ort, an demdie Leichen der Zarenfamilie gefunden wurden und wo heute ein Kloster mit 7 Holzkirchen steht. Am Nachmittag Abfahrt nach Moskau.

Moskau

15. Tag (So): Sie fahren durch das Uralgebirge und die Osteuropäische Ebene und kommen am Nachmittag in Moskau an. Einchecken im Hotel, freie Zeit, Übernachtung.

16. Tag (Mo): Stadtbesichtigung: Sie erleben heute den Kreml, den berühmten Roten Platz und seine Umgebung sowie die historische Arbat Straße, in der u.a. der russische Dichter Alexander Puschkin wohnte und die auch aus den Liedern von Bulat Okudschawa bekannt ist. Da die Stadtführung zu Fuß und mit der Metro erfolgt, sehen Sie heute außerdem die unterirdischen Paläste der Moskauer Metro.

17. Tag (Di): Am Vormittag besichtigen Sie das Lenin Mausoleum (möglich nur samstags), die Tretjakow Galerie und das berühmte Bolschoj Theater. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug auf die Sperlingsberge – eine grüne Hügellandschaft mitten in der russischen Hauptstadt, von der aus sichein toller Ausblick auf das Stadtzentrum eröffnet. Dort sehen Sie auch eine der Sieben Schwestern Stalins: die Lomonossow-Universität.

18. Tag (Mi): Transfer zum Flughafen, Rückflug.

Die Reise ist individuell buchbar und auch im Winter möglich. Sie kann an einem Sonntag beginnen (1. Tag = Sonntag) – der 12. Tag muss zusätzlich (je nach Monat) ein gerader oder ungerader Tag sein – bitte lassen Sie sich die Möglichkeit der Reise zum gewünschten Termin von uns bestätigen. Soll sie zu dem von Ihnen gewünschten Reisetermin nicht möglich sein, kann zwischen Nowosibirsk und Jekaterinburg statt Firmenzug ein ganz normaler Schnellzug gebucht werden – da wir dort wegen Nichtverfügbarkeit der 2er Abteile ein ganzes 4er Abteil für Sie buchen, gibt es keine Preisreduzierung.

Das Eis auf dem Baikalsee hält meist sehr lange (es kommt vor, dass der See im Mai noch zugefroren ist), so dass das Wasser im Juni noch eiskalt ist und relativ milde Temperatur erst Ende Juli / Anfang August erreicht.

Wir empfehlen eine Buchung 6, spätestens 3 Monate vor Reisebeginn.

1. Klasse = Schlafwagen, 2-Personen-Abteil.
Sollen zu dem gewünschten Reisetermin auf einer oder mehreren Strecken keine Waggons der 1. Kl. verfügbar sein, wird jeweils ein komplettes Abteil der 2. Kl. zur Alleinbenutzung je zwei Personen gebucht.

In jedem Waggon sind 1-2 Toiletten mit Waschbecken sowie ein Samowar mit 24h verfügbarem und kostenfreiem Wasser vorhanden. Achtung, in den meisten Zügen sind keine Duschen verfügbar.

Alle Preise verstehen sich pro Person. Alle Zeitangaben sind in der jeweiligen Ortszeit angegeben. Fahrplanänderungen sowie Änderungen der Konsulargebühren seitens der Botschaften vorbehalten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Das Angebot gilt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aller Leistungen bei Auftragserteilung.

Zusätzliche Reisebausteine:

Flugtickets: ab 550 € hin und zurück

-> gerne buchen wir auch die internationalen Flugtickets für Sie
-> Preis abhängig vom Buchungsdatum und von den Reisedaten

Auslandsreisekrankenversicherung:

-> für das russische Visum Pflicht
-> 25 € bis 64 J., 59 € ab 65 J.

Reiserücktrittskostenversicherung:

-> wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!
-> Preis abhängig vom Gesamtreisepreis